Favorit hinzufügen

Rezeptverzeichnis
 
 

Heidelbeer- und Aroniawein

 
 

 

Rezept für 10 Liter:

6 kg Beeren ( entspricht ca. 4,5 – 5 l Saft )
2,5 kg Zucker
4 l Wasser
10 ml Antigel
20 ml Milchsäure 80 % ig
5 Tabletten Hefenährsalz ( = 4g)
1 Kultur Reinzuchthefe Burgund oder Bordeaux


Die Früchte von Blättern und Stängeln befreien.

Nach dem Waschen werden die Früchte gequetscht, zerstampft oder gemahlen. Dann das Antigel zusetzen.
Da sich die Maische nur unvollständig auspressen lässt wird eine Maischegärung durchgeführt. Mann gibt alle Zutaten zur Maische in einen 20 l Gärballon. Nach ca. 5 – 8 Tagen ist die Gärung beendet und die Maische kann abgepresst werden.

Die abgepresste Flüssigkeit in einem 10 l Ballon unter täglichem Umschütteln noch einige Wochen nachgären lassen. Bei Ende der Gärung sofort kühlstellen, nach ca. 4 Wochen von der Hefe abziehen und mit 1 g Kaliumprosulfit schwefeln.
Dieser Wein klärt sich nahezu immer ohne Hilfsmittel.

Je nach Geschmack mit Zucker nachsüßen ( ca. 20 – 50 g / Liter)

.

Plückhilfe: Heidelbeerkamm siehe hier

 

Werbung

 

 

 

 

Rezept-Service von www.wein-selbermachen.de

*Benutzung dieser Seiten nur im Anerkennung des Haftungsausschluss und  AGB´s möglich. Beachten Sie bitte die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Union, sowie ihres Herkunftslandes.

 

Aktualisiert: Ehlebracht Hausbraubedarf Bremen